Skip to content

Die Lösung für PV-Anlagenbetreiber

Mieterstrom macht nachhaltige
Energieversorgung rentabel

Zu unseren Kunden gehören

Mieterstrom-Vollversorgung vs. On-Site-PPA - Was ist das passende Geschäftsmodell?

Viele PV-Anlagenbetreiber sehen große Hürden in der Aufgabe, Reststrom für ihre Abnehmer einzukaufen und als Vollstromversorger aktiv zu werden. Unser Versprechen: Mit Solarize wird die Komplexität überschaubar. Hier haben wir die wichtigsten Aspekte für den Reststrom-Einkauf zusammengefasst. Darüber hinaus profitieren Sie von einigen Vorteilen, wenn Sie auch Reststrom anbieten: 

check-circle

Höhere Attraktivität für Kunden: Die meisten Stromabnehmer bevorzugen, ihren Energiebedarf über einen Lieferanten zu decken

check-circle

Zusätzliche Margen: Durch strukturierten Reststrom-Einkauf erhalten Sie attraktive Konditionen - hier sind zusätzliche Margen möglich

check-circle

Schneller am Markt: Netzbetreiber geben PV-Projekte von Vollversorgern standardmäßig frei. In der Freigabe für On-Site-PPA Projekte ist aktuell noch mit längeren Freigabe-Zyklen zu rechnen

Haeufige-Fragen-Mieterstrom-Onsite-PPA-Gemeinschaftliche-Gebaeudeversorgung
Mieterstrom Abrechnung Solarize Software

Mieterstrom-Abrechnung auf Knopfdruck 


Unsere Abrechnungssoftware bietet Ihnen alles, was Sie zum profitablen Betrieb Ihrer Kundenanlage benötigen: Sie misst die Stromflüsse, überwacht die Leistung der Erzeugungsanlagen genau, verteilt die Strommengen und rechnet diese verbrauchsgenau ab. Verwalten Sie alle Zähler, Mieter und Stromverträge bequem auf einer Online-Plattform. 

Nutzen Sie eine intuitive Bedienung, intelligente automatisierte Prozesse und eine App, die Ihnen jederzeit Überblick verschafft. So können Sie lokal erzeugten Grünstrom mühelos an Abnehmer vor Ort verkaufen.

Unsere Lösung im Überblick 

Wir beraten Sie bei der Definition von Geschäftsmodellen rund um die Vermarktung von PV-Strom. Unabhängig vom Betreibermodell (Mieterstrom, On-Site-PPA, Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung, Lieferkettenmodell) automatisiert unsere Software sämtliche Abrechnungsprozesse und macht die lokale Energieversorgung massentauglich. Wir ermöglichen Ihnen den Einsatz von virtuellen Zählern und anderen Innovationen, die die Energiewende voranbringen.

Mieterstrom PV Wohnwirtschaft

Maßgeschneidert für Ihr Projekt

Unsere Experten beraten Sie bei der Auswahl des für Ihren Bedarf geeigneten Betreibersmodells.

In enger Zusammenarbeit mit Ihnen und den zuständigen Behörden entwickeln wir Messkonzepte, die genau auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt sind. Auf Wunsch koordinieren wir auch die Umsetzung inklusive aller Anmeldungen und Dienstleister.

Mieterstrom-Expertenberatung_solarize

Skalierbarer & automatisierter Betrieb Ihrer Kundenanlage

Für eine beliebige Anzahl an Liegenschaften und Mietern erfolgt die Abrechnung des Stromverbrauchs automatisiert, revisionssicher und unter Berücksichtigung aktueller regulatorischer Vorgaben. Auch der Rechnungsversand läuft automatisiert via E-Mail.

Ein Zweipreis-System für Solar- und Netzstrom, inkl. der optionalen Anbindung von dynamischen Spotmarkt-Tarifen ist mit Solarize problemlos umsetzbar und ermöglicht Flexibilität in der Reststromabrechnung. 

Mieterstrom Abrechnung Solarize Visualisierung

Mühelose Integration in Ihre Systeme

Mithilfe von APIs können Sie die erfassten Daten mühelos in interne Systeme übertragen.

Auch die Integration in Ihr Accounting-System ist nahtlos und sicher. Sie können jederzeit auf Ihre Daten zugreifen und diese über unsere Schnittstellen auf dem aktuellen Stand halten.

Mieterstrom Abrechnungssoftware API Fähigkeit

Messdaten- und Zählerüberwachung in Echtzeit

Mit dem Anlagenmonitoring haben Sie jederzeit Transparenz über den Zustand von Anlagen und Zählern. So können Sie frühzeitig eingreifen, falls die Anlagen einmal nicht planmäßig laufen oder ein Zähler ausfällt.

Die Möglichkeit, Berichtsvorlagen einzustellen und befüllen zu lassen, beispielsweise für die Stromsteueranmeldung, verringert den Verwaltungsaufwand für Ihre Kundenanlage erheblich und gibt Ihnen die Möglichkeit, Reporting-Pflichten nachzukommen.

Solarize Zweipreissystem ermöglicht Dynamische Tarife
content-visual-solar-sun

Unser individueller Service für PV-Anlagenbetreiber

Solarstrom profitabel verkaufen leicht gemacht: Als Ihr verlässlicher Full-Service-Partner begleiten wir Ihr Projekt von Anfang bis Ende. Dabei übernehmen wir, wenn gewünscht, alle Schritte von der Planung der Anlage, über die Projektsteuerung bei der Installation bis zur Abrechnung. Wir übergeben Ihnen Ihr Projekt mit unserer Software, die den Betrieb der Anlage im Mieterstrommodell oder als On-Site-PPA bequem und einfach macht. Sie verfügen über interne Ressourcen für die Projektierung oder ist die Anlage bereits installiert? Kein Problem - Sie können unsere Leistungen ganz nach Ihrem individuellen Bedarf in Anspruch nehmen.

graph-project
1. Projektvorbereitung
check-circle

Machbarkeitsanalyse

check-circle

Potenzialanalyse

check-circle

Projektplanung

check-circle

Geschäftsmodell-Definition

2. Umsetzung
check-circle

Projektmanagement

check-circle

Abstimmung Meldepflichten

check-circle

Vertragsvorbereitungen

3. Onboarding
check-circle

Inbetriebnahme

check-circle

Software-Anbindung Einführung

check-circle

Beauftragung MSB

check-circle

Vertragsmanagement

check-circle

Integration ERP & Buchhaltung

4. Betrieb
check-circle

Automatisierte Abrechnungen

check-circle

Verbrauchsmanagement

check-circle

Reststrom-Beschaffung

check-circle

Umsetzung Meldepflichten

Häufige Fragen

Muss meine Anlage viertelstündlich bilanziert werden?

Bei Gewerbearealen mit einem lokalen Stromverbrauch ab 100.000 kWh pro Jahr ist die viertelstündliche Lastgangmessung verpflichtend, die Bilanzierung nach Stromquelle insbesondere bei Inanspruchnahme von Privilegien unabdingbar. Hier erfahren Sie, welche Vorteile das mit sich bringt. Für Betreiber von PV-Anlagen in der Wohnwirtschaft mit einem geringeren Verbrauch sind die Vorgaben weit weniger streng. Hier gelten Standardlastprofile (SLP) als ausreichend für die revisionssichere Bilanzierung. Dennoch hat die viertelstündliche Bilanzierung auch im wohnwirtschaftlichen Mieterstrom eine Daseinsberechtigung.

Kann Solarize die Abrechnung von On-Site-PPAs / der gemeinschaftlichen Gebäudeversorgung abbilden?

Ja, mit dem passenden Messstellenbetreiber und der Zusage des VNB ist das mit unserer Software problemlos möglich. Allerdings lehnen viele Verteilnetzbetreiber (VNB) eine Teilversorgung mehrerer Mieter mit PV in ihrem Netzgebiet aktuell noch ab, da dies, ohne technischen Umbau, nur durch die bilanziell errechnete Netzstrombezüge möglich ist und dies kein Standard-Messkonzept für den VNB darstellt. Die vom BMWK als Solarpaket 1 in die Wege geleiteten Gesetzesänderungen sehen eine Teilversorgung in Form der „gemeinschaftlichen Gebäudeversorgung“ zukünftig vor.

Wer trägt das Risiko bei der Reststromversorgung?

Mit Solarize können Sie Ihren Kunden unterschiedliche Tarife für Solar- und Netzstrom anbieten und den Reststrom zu Ihrem Einkaufspreis oder mit einer kleinen Marge an Ihre Kunden weitergeben. Damit ist Ihr Risiko überschaubar.

Wie funktioniert das Geschäftsmodell Mieterstrom?

Bei einem Betrieb einer PV-Anlage über 20 Jahre ergeben sich Kosten von ca. 9-12 Cent pro Kilowattstunde (kWh) erzeugter Solarenergie. Dank der EU-Regulierung fallen für vor Ort verbrauchten Strom keine Netzentgelte an. Allein die Kosten für Netz-Transport und energierechtliche Umlagen betragen in Deutschland mehr als 9 Cent pro kWh. Stand Herbst 2023 sehen wir vor-Ort erzielbare Preise für PV-Strom von 15-28 Cent pro kWh.

Sobald eine Immobilie mehrere Parteien beherbergt, ist es also ratsam, die Direktverbrauchsquote durch die Vermarktung an Mieter und Dritte zu erhöhen. Je mehr Strom vor Ort verbraucht wird, desto besser. 

Unterstützt Solarize auch die Lieferantenrolle im Lieferkettenmodell?

Ja, auch als Lieferant im Lieferkettenmodell können Sie unsere Software einsetzen. 

Welche Schnittstellen gibt es zu unseren bestehenden Systemen? Ist die Anbindung an mein ERP System möglich?

Ja, Solarize integriert führende ERP-Systeme wie NEVARIS Finance, DATEV, Aareon & SAP. Grundsätzlich kann die Solarize Plattform über API-Schnittstellen nahtlos in Ihre Bestandssysteme integriert werden.

Über uns

Wir haben Solarize gegründet, um die Energiewende messbar voranzubringen. Unsere Vision: Lokale Energieversorgung. Einfach, schnell und überall.

Solarize Team
Kontakt aufnehmen Solarize

Wie Sie uns erreichen

Sie haben Fragen zu unserem Produkt oder möchten uns auf unserem Weg als Partner begleiten? Dann melden Sie sich am besten gleich bei uns!